Daten und Fakten zu Peking

Fakten zu PekingBeijing, im westlichen Ausland auch Peking, ist als Hauptstadt der Volksrepublik China eine der größten und wichtigsten Städte in China. In den Bereichen Wirtschaft, Kultur und Bildung hat Beijing weltweit Bedeutung. Peking liegt am Übergang der dicht bevölkerten chinesischen Tiefebene zur Mongolei. Trotz der vielen Veränderungen nach dem Ende des Kaiserreichs vor fast 100 Jahren ist die Beijing noch immer die Schaltzentrale eines Großreichs geblieben.

Weiterlesen …

Kaiserpalast Verbotene Stadt

Verbotene Stadt in PekingWer Peking hört denkt auch an die Verbotene Stadt. Der Palast der Kaiser von China ist eines der bedeutendsten Bauwerke und Sehenswürdigkeit der Menschheit. Auf der riesigen Fläche von 72 Hektar bietet sich ein Ensemble klassischer chinesischer Architektur, das immer schon mehr war als der Regierungs- und Wohnsitz der jeweiligen Kaiser. Das weitläufige UNESCO-Weltkulturerbe ist bis heute das Zentrum der Metropole.

Weiterlesen …

Guyiang

Hauptstadt GuiyangGuiyang ist das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Provinz Guizhou im Süden von China. Rund 3,5 Millionen Einwohner leben im Stadtgebiet auf 1070 Metern Höhe, das von hohen Karsthügeln und Parks durchzogen ist. Das subtropische Klima sorgt für eine üppige grüne Vegetation. Deshalb hat sie auch den Beinamen Lincheng (Waldstadt). Guiyang ist ein gutes Beispiel für eine stark gewachsene Provinzstadt im chinesischen Hinterland.

Weiterlesen …

Chinesische Getränke

Chinesische GetränkeTee ist das Nationalgetränk in China. Da Tee aus China stammt gibt es dort eine Vielzahl an verschiedenen Teesorten und Zubereitungen. Getrunken wird v.a. ungesüßter grüner Tee, sowie regional Jasmintee, schwarzer Tee und Ziegeltee. Daneben hat Bier in den letzten Jahrzehnten in China an Popularität gewonnen. Auch wenn der Verbrauch pro Kopf noch bei 22 Litern im Jahr liegt, ist China ist inzwischen der weltgrößte Bierbrauer. Typisch für China sind auch Schnäpse, darunter der beliebte Maotai aus der Provinz Guizhou.

Weiterlesen …

Politisches System

Politisches System ChinasDie Politik der Volksrepublik China wird seit der Gründung 1949 von der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) bestimmt. Diese Kaderpartei ist der Träger der politischen Macht und seine Mitglieder stellen die Entscheider in Regierung und Verwaltung der Volksrepublik. Nach dem Tod von Mao Zedong 1976 hat sich das System auf mehrere Spitzen verteilt. Die wichtigsten sind Staatspräsident, Ministerpräsident und Generalsekretär.

Weiterlesen …