Guiyang - Hauptstadt der Provinz Guizhou

Hochhäuser in Guiyang am Fluss Naming
Hochhäuser in Guiyang am Fluss Naming

Guiyang ist das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Provinz Guizhou. Rund 3,5 Millionen Einwohner leben im Stadtgebiet auf 1070 Metern Höhe, das von hohen Karsthügeln und Parks durchzogen ist. Die Stadt gibt ein gutes Beispiel für eine stark gewachsene Provinzstadt im chinesischen Hinterland.

Guiyang im Überblick

Durch die Stadt Guiyang fließt kurvenreich der Fluss Nanming. Das Klima in Guiyang wird durch subtropisches und feuchtes Monsunklima bestimmt. Der Winter ist mild und der Sommer ist, auch auf Grund der Höhenlage, nicht heiß. Die Durchschnittstemperatur im Januar ist 10 Grad Celsius und im Juli 27 Grad Celsius. Die Stadt beherbergt auch die Universität Guizhou mit ca. 45.000 Studenten und einem breiten Angebot an Studienfächern. Guiyang besitzt wenige wirkliche Sehenswürdigkeiten, davon ist der Qianling-Park mit seinen Wäldern, Seen und dem buddhistischen Hongfu-Kloster die wichtigste.

Ausländer sind in Guiyang, wie auch in der ganzen Provinz Guizhou, seltener anzutreffen als in den Küstengebieten. Umso höher ist die Aufmerksamkeit die man dort erregt und die Menschen dort sind zu Ausländern höflicher als im Osten von China. Typisch für das moderne China und seine Widersprüchlichkeit: Unterhalb eines zentralen Platzes in Guiyang befindet sich ein amerikanischer Wal-Mart und oben wird der kommunistische Weg gelobt.



Die neue Stadt

Modell der neuen Stadt
Modell der neuen Stadt

Seit den frühen 1990er Jahren ist Guiyang sehr stark gewachsen. Der Zuzug von ehemaliger Landbevölkerung und die gestiegene wirtschaftliche Leistungsfähigkeit haben Hochhäuser, neue Wohn-, Handels- und Gewerbegebiete entstehen lassen. In einer Gebirgslandschaft, die von Karstbergen und Wäldern durchzogen ist gerät die Expansion der Stadt an Ihre Grenzen. Aus diesem Grund wurde um 2000 mit dem Bau eines neuen Stadtteils auf ebenerem Gebiet begonnen. Bis 2020 sollen dort nochmals drei Millionen Menschen leben und arbeiten. Die Pläne und Modelle dazu sind, wie vieles in China, bombastisch. Bislang stehen gerade Mal 2% der ganzen Vision.



Ihre Meinung ist gefragt