Geschichte Shanghais

Geschichte von ShanghaiAus einem Fischerdorf und kleinem Hafen im Jangtse-Delta entwickelte sich im 19. und 20. Jahrhundert eine Metropole Ostasiens. Als internationales Handels-zentrum war Shanghai neben Hongkong stets die westlich geprägteste Stadt in China. Bis zum Sieg der Kommunisten war das "Paris des Ostens" Spielball von Europa, Amerika oder Kriminellen. Seit der Öffnung für das Ausland in den 1980ern ist Shanghai wieder eine Weltmetropole.

Weiterlesen …

Geschichte von Peking

Geschichte PekingsPeking bzw. Beijing ist rund acht Jahrhunderte lang die Hauptstadt von China. Als Machtzentrum des Landes ist seine Geschichte untrennbar mit der des Riesenreichs verbunden. Zugleich liegt Beijing am nördlichen Rand des chinesischen Hauptsiedlungsgebiets entlang des Kaiserkanals. Die Rolle als politisches, kulturelles und wissenschaftliches Zentrum eines Großreiches hat sich Beijing über die Jahrhunderte hinweg bewahrt und teilweise ausgebaut.

Weiterlesen …

Hotels und Unterkünfte

Unterkunft in ShanghaiShanghai hatte in den letzten Jahren einen Boom beim Bau neuer Hotels. Die Gründe sind die steigenden Zahlen der Geschäftsreisenden und Touristen.  Es existieren einerseits neue und teure gehobene Hotels und andererseits günstige ältere Hotels in Shanghai. Letztlich verfügt die Stadt inzwischen über einige der interessantesten Angebote für Übernachtungen in China.

Weiterlesen …

Chinesische Getränke

Chinesische GetränkeTee ist das Nationalgetränk in China. Da Tee aus China stammt gibt es dort eine Vielzahl an verschiedenen Teesorten und Zubereitungen. Getrunken wird v.a. ungesüßter grüner Tee, sowie regional Jasmintee, schwarzer Tee und Ziegeltee. Daneben hat Bier in den letzten Jahrzehnten in China an Popularität gewonnen. Auch wenn der Verbrauch pro Kopf noch bei 22 Litern im Jahr liegt, ist China ist inzwischen der weltgrößte Bierbrauer. Typisch für China sind auch Schnäpse, darunter der beliebte Maotai aus der Provinz Guizhou.

Weiterlesen …

Peking-Oper

Peking-OperZu chinesischer Kultur fällt einem häufig die Peking-Oper ein. Dabei ist diese Kombination aus Tanz, Gesang und Schauspiel mit etwas über 200 Jahren Alter eine der jüngeren Formen der Jahrtausende alten chinesischen Kultur. Der Begriff Oper ist irreführend, denn mit einer europäischen Oper hat dieses Gesangspiel wenig gemeinsam.

Weiterlesen …