Geschichte Shanghais

Geschichte von ShanghaiAus einem Fischerdorf und kleinem Hafen im Jangtse-Delta entwickelte sich im 19. und 20. Jahrhundert eine Metropole Ostasiens. Als internationales Handels-zentrum war Shanghai neben Hongkong stets die westlich geprägteste Stadt in China. Bis zum Sieg der Kommunisten war das "Paris des Ostens" Spielball von Europa, Amerika oder Kriminellen. Seit der Öffnung für das Ausland in den 1980ern ist Shanghai wieder eine Weltmetropole.

Weiterlesen …

Kaiserpalast Verbotene Stadt

Verbotene Stadt in PekingWer Peking hört denkt auch an die Verbotene Stadt. Der Palast der Kaiser von China ist eines der bedeutendsten Bauwerke und Sehenswürdigkeit der Menschheit. Auf der riesigen Fläche von 72 Hektar bietet sich ein Ensemble klassischer chinesischer Architektur, das immer schon mehr war als der Regierungs- und Wohnsitz der jeweiligen Kaiser. Das weitläufige UNESCO-Weltkulturerbe ist bis heute das Zentrum der Metropole.

Weiterlesen …

Chinas Währung Renminbi

Chinesische WährungRenminbi bedeutet Volkswährung und ist das offizielle Zahlungsmittel in der Volksrepublik China. Ein Yuan sind 10 Jiao und ein Jiao sind wiederum 10 Fen. Beschränkungen im Geldverkehr sind in den letzten Jahren abgemildert worden. Der Umtausch empfiehlt sich vor Ort im Land. Geldautomaten sind in den Großstädten und an Flughäfen verbreitet. Der Umtausch auf dem Land ist schwierig und Geldwechsler sollten gemieden werden.

Weiterlesen …

Chinesische Getränke

Chinesische GetränkeTee ist das Nationalgetränk in China. Da Tee aus China stammt gibt es dort eine Vielzahl an verschiedenen Teesorten und Zubereitungen. Getrunken wird v.a. ungesüßter grüner Tee, sowie regional Jasmintee, schwarzer Tee und Ziegeltee. Daneben hat Bier in den letzten Jahrzehnten in China an Popularität gewonnen. Auch wenn der Verbrauch pro Kopf noch bei 22 Litern im Jahr liegt, ist China ist inzwischen der weltgrößte Bierbrauer. Typisch für China sind auch Schnäpse, darunter der beliebte Maotai aus der Provinz Guizhou.

Weiterlesen …

Gesundheit und Hygiene

Gesundheit und Hygiene in ChinaErnährung und Hygienestandards in China weichen häufig von dem in Europaab - z. B. das Hockklo. Eine gute Vorbereitung ist umso wichtiger, weil der Zugang zu medizinischen Leistungen westlichen Standards. Eine sorgfältig ausgestattete Reise-Apotheke ist unerlässlich. Gerade im ländlichen China ist die medizinische Versorgung schwierig und mit europäischen Standards nicht zu vergleichen. In den Großstädten ist die Situation besser, aber Schwierigkeiten bei der Verständigung dürfen nicht unterschätzt werden.

Weiterlesen …